Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Sozialarbeiter_innen für eine anständige Gesellschaft (03.06.2019, Aachen)

Rund 80 Absolvent_innen verlassen die Abteilung Aachen

 

"Was ist eine anständige Gesellschaft? Die Antwort, die ich vorschlage, lautet in groben Zügen so:  Eine Gesellschaft ist dann anständig, wenn ihre Institutionen die Menschen nicht demütigen."

(Avishai Margalit, Politik der Würde)

 

Wenige Tage nach dem siebzigsten Jubiläum des Grundgesetzes stand die Graduiertenfeier der Abteilung Aachen am 29. Mai 2019 unter dem o.g. Zitat des israelischen Philosophen Avishai Margalit. Mit der Feier wurde die Studierenden verabschiedet, die im vergangenen Wintersemester ihren Bachelor- oder Masterstudiengang Soziale Arbeit abgeschlossen haben.

 

Nach Grußworten der Prodekanin Prof. Dr. Petra Ganß und dem Sprecher des AStA Tim Ernst sprach Prof. Dr. Joachim Söder in der Festrede des Abends über Grundgesetz, Menschenwürde und Soziale Arbeit.

 

Ausgehend vom Menschenbild, dem Schutzgebot der Menschenwürde und den damit verbundenen Grundrechten des Grundgesetzes forderte er mit Margalit, auf dem Weg zum Ideal einer gerechten Gesellschaft zunächst an Gestaltung einer anständigen Gesellschaft zu arbeiten. Diese ist negativ charakterisiert dadurch, dass in ihr Menschen durch gesellschaftliche Institutionen nicht gedemütigt oder beschämt werden. Auf individuellen Ebene könne die anständige Gesellschaft durch ein Mehr an civility (Zivilität, Höflichkeit, Anstand, Kultiviertheit) erreicht werden. Er schloss mit dem Plädoyer für mehr Zivilität im sozialen Umgang miteinander, für das Engagement der Sozialen Arbeit gegen institutionelle Demütigungen und für eine selbstkritische Reflexion darüber, wo und wann Soziale Arbeit selbst Menschen demütigt oder beschämt.

 

Im Anschluss sprachen für die Absolvent_innen Murad Abu-Tair (Bachelorstudiengang) sowie Johanna Meiers und David Wittmann (Masterstudiengang).

Die Feier wurde musikalisch gestaltet von der diesjährigen KatHO-Band "EHM 17", bestehend aus Constanze Korn (Gesang), Mario Dunkel (Bass), Florian Nickel (Klavier, Percussion) und Leon Pfingsten (Gitarre).

 

Wir wünschen allen Absolvent_innen unserer Hochschule für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.

 

Redaktion: Tobias B. Tillmann

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020