Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Fortbildung zu Capacitar (18.06.2018, Aachen)

Das Bistum Aachen, missio Aachen und das Nell-Breuning-Haus veranstalten bieten in Kooperation mit der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Aachen, und der kfd von Juli 2018 bis Mai 2019 eine Fortbildung in Capacitar, einer Methode zur ganzheitlichen Resilienzstärkung und Selbstheilung an.

Capacitar ist eine Methode mit einfache Körper- und Entspannungstechniken, die helfen, seelische Blockaden zu lösen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und dadurch die Überwindung von traumatischen Erlebnissen ermöglichen. Über die Ausbildung von Laien, die ihr Wissen in einem Schneeballsystem weitergeben, werden hunderte Gewaltopfer erreicht.

Capacitar ist eine Methode, um über körperbezogenes Arbeiten, Menschen zu empowern und zu befähigen, wieder aktiv Handelnde zu werden.  

Eine zentrale Bezugsquelle von Capacitar basiert auf den befreiungspädagogischen Ansätzen der Pädagogik der Unterdrückten nach Paulo Freire und des Theaters der Unterdrückten von Augusto Boal.

Eine grundlegende Idee der Methode ist die Qualifizierung und Ausbildung von ehrenamtlichen und hauptberuflichen MultiplikatorInnen, die sich vernetzen und die ihr Wissen und ihre Kompetenz in einem Schneeballsystem an andere weitergeben. So können gerade in Regionen, wo professionelle Hilfe nicht verfügbar ist, schnell und unbürokratisch zahlreiche Gewaltopfer erreicht werden.

Capacitar wird weltweit eingesetzt, um die Selbsthilfekräfte von Menschen in extrem schwierigen Lebenslagen zu  aktivieren. Der in Deutschland noch wenig bekannte wird in einer Kooperation von KatHO mit anderen Akteuren zu ersten mal so intensiv in Deutschland im Rahmen einer Fortbidlung vermittelt.

 

Die Fortbildung, die an vier Wochenende stattfindet wird maßgelich von der Capacitar Begründerin Patricia Cane aus den USA gestaltet.

Weitere Informationen zur Fortbildung (u.a. Termine, Preise) finden Sie in dem unten verlinkten Flyer.

Die Anmeldung ist bei Anke Reermann möglich, die Ihnen auch bei Fragen zur Verfügung steht: anke.reermann(at)bistum-aachen.de / +49 241 / 452465.

Downloads

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2018