Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

 

Aus reiner Lust am Denken (08.06.2017, Aachen)

Großes Lob gab es von den Anwesenden für die gelungene Moderation des Abends und den Einführungsvortrag von Professor Joachim Söder.

Eine bunt gemischte Gruppe aus Studierenden, Dozent*innen, Mitarbeitenden und externen Gästen diskutierte angeregt über den freien Willen.

Save the date: 13.06.17 nächstes Philosophisches Café

Am 26. April 2017 ging das Philosophische Café an der KatHO Abteilung Aachen in die zweite Runde. Schon zu Beginn des Abends erinnerte Professor Söder auf gewohnt charmante Art daran, dass am Ende dieses Abends eine Tradition geschaffen worden sein wird. Denn so Herr Söder weiter „im Rheinland ist eine zweimalige Aktion bekanntlich eine Tradition“.

Für das Orgateam erfreulich war die mit knapp über 40 Teilnehmenden sehr hohe Gästezahl des noch jungen Veranstaltungsformates. Ob dies wirklich an der Qualität der stets zum Denken gereichten selbstgebackenen Nussecken lag, konnte nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Erstmals gesellten sich zur bunt gemischten Truppe der anwesenden KatHO Student*innen verschiedenster Semester und Studiengänge auch Professor*innen, Hochschulmitarbeiter*innen und externe Gäste. Gerade diese Mischung wird, wie sich im Verlauf des sehr anregenden Abends herausstellte, zur Bereicherung.

In seiner wie gewohnt fachlich hervorragenden Einführung in das Thema „Der freie Wille“ gab Professor Söder einen Überblick über die drei Grundargumentationslinien zum Thema und lud danach zum regen Mitdiskutieren ein. Dem folgten die Anwesenden gerne und schnell entstand über die sechs vollbesetzten Tische eine spannende Diskussion. Und so verflogen auch dieses Mal die zwei Stunden Veranstaltungszeit für viele zu schnell. Anhand der im Anschluss an das Café ausgeteilten Feedbackkarten ließ sich zu guter Letzt feststellen, dass das Philocafé konzeptionell auf dem richtigen Weg ist. Die insgesamt 25 auf den Karten hinterlassenen Themenvorschläge der Anwesenden lassen noch auf viele spannende Abende im Philocafé an der KatHO Aachen hoffen.

Das Veranstaltungsteam freut sich nun auf die nächste Ausgabe dieses ungezwungenen Angebotes, zu dem jeder und jede eingeladen ist, der / die sich aus reiner Lust am Denken auf das Philosophieren mit Anderen bei Kaffee, Tee und Kuchen einlassen möchte.

Save the Date          

Schon am 13. Juni lädt das Philosophische Café wieder zum gemeinsamen Denken und Philosophieren in gemütlicher Atmosphäre in Raum 6 der Abteilung Aachen. Thema des Abends ist „Die Liebe“.

Auch die amerikanischen Gäste unserer Hochschule werden an diesem Abend die Gelegenheit haben, das Philocafé kennen zu lernen. Die Veranstaltung findet wie gewohnt von 17:30 bis 19:30 Uhr statt. Zur besseren Planung von Gebäck und Getränken freuen die Veranstalter sich über vorherige Anmeldung unter philocafe@katho-nrw.de. Aber auch kurzentschlossene, unangemeldete Gäste sind jederzeit willkommen.

Reaktion: Anna Zeien

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014