Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

AK- Inklusion und Barrierefreiheit

Nächster Termin: 24.06.2020, 16.00-17.30 Uhr

Die KatHO NRW, Abteilung Aachen, befindet sich auf dem Weg zu einer möglichst barrierefreien Hochschule – dieses ist ein langwieriger Prozess, an dem sich Interessierte aus allen Hochschulgruppen engagiert beteiligen. Die Verwirklichung eines barrierefreien und inklusiven Studiums für Studierende, die aufgrund von körperlichen, psychischen oder chronischen Erkrankungen Behinderung erleben, ist das leitende Anliegen des AK Inklusion und Barrierefreiheit und des Beauftragten für Inklusion. Insofern versteht sich der  Arbeitskreises auch als Interessenvertretung auf institutioneller und diskursiver Hochschulebene.

Der AK Inklusion und Barrierefreiheit ist ein offener Arbeitskreis des Fachbereichsrats, zu dem alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Hochschule herzlich eingeladen sind!

Aktuelle Anliegen der Gleichstellung betreffen u.a. den Nachteilsausgleich in Prüfungssituationen, die Anschaffung von technischen Hilfsmitteln, die Sensibilisierungs- und Antidiskriminierungarbeit als Querschnittthema, den Abbau von baulichen Barrieren und den Härtefallantrag im Bewerbungsverfahren.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2020