Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

RECES - Euregionales Netzwerk gegen soziale Ausgrenzung


Bericht RECES :  
 
Über euregionale Grenzen hinweg zeigen sich zunehmend Verarmungs- und Ausgrenzungsprozesse von ganzen Bevölkerungsgruppen. Aufgabe des RECES-Projektes war es, ein grenzüberschreitendes Netzwerk zwischen sozialen Organisationen und Hochschulen zu bilden bzw. zu festigen, um angesichts dieser Entwicklung Arbeitsweisen Sozialer Arbeit zu erkennen oder zu entwickeln, welche wirksam gegen Verarmung und Ausgrenzung eingesetzt werden können. Das Netzwerk sollte den verschiedenen Facetten von Armut und sozialer Ausgrenzung Aufmerksamkeit widmen, praktische Erfahrungen grenzüberschreitend in den Blick nehmen und damit die soziale Integration in der Euregio Maas-Rhein stärken. Das Projekt richtete sich an soziale Einrichtungen, die Akuthilfe leisten, der beruflichen Integration dienen, Sprachkurse anbieten, in der Stadtteilarbeit tätig sind ebenso wie an Migrantenvereine, kommunale Dienste und viele andere. Als Träger arbeiteten zusammen: die Université de Liége, Liege (B), die Xios Hogeschool Limburg, Hasselt (B), die Hogeschool Zuyd, Sittard (NL) und CESRT Hogeschool Zuyd, Maastricht (NL), die Katholische Hochschule NRW, Abt. Aachen (D), das Regionaal instituut voor matschappelijke obbouwerk (RIMO) (B), das Belgische Rote Kreuz, Eupen (B), das Deutsche Rote Kreuz – Kreisverband Aachen-Stadt (D); CRIPEL, Liège (B)


Aus der Zusammenarbeit der Hochschulen erwuchs ein erster euregionaler Sozialbericht. Die Chancen eines solchen Berichtes liegen nicht nur darin, Handlungsfelder von Politik und Sozialer Arbeit in ihrer räumlichen Ausprägung zu erkennen und als Grundlage zu nutzen, um auf Problem im sozialen Wandel zu reagieren. Ein euregionaler Bericht geht darüber hinaus: In einem sozioökonomisch ähnlich strukturierten europäischen Sozialraum, der Region Maas-Rhein, bietet er die Möglichkeit über drei Länder hinweg - mit unterschiedlicher Sozialpolitik und unterschiedlichen Vorgehensweisen Sozialer Arbeit - Ergebnisse sozialpolitischen Handels zu vergleichen und daraus schließlich gegenseitig von den Nachbarn zu lernen.

 

Download

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014