Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Fachbereich Theologie

Herzlich willkommen ...

auf den Seiten des Fachbereichs Theologie der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen!

Der Fachbereich Theologie dient vor allem der wissenschaftlichen Ausbildung künftiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pastoralen Dienst der katholischen Kirche und der Qualifizierung zur (nebenamtlichen) Erteilung von Religionsunterricht im Primarbereich, in der Sekundarstufe I und im Bereich der berufsbildenden Schulen. Das Studium ist somit auf die kirchliche und schulische Praxis bezogen und beinhaltet die Verknüpfung von theologischen und humanwissenschaftlichen Disziplinen.

Das Einzugsgebiet des Fachbereichs umfasst die (Erz-)Bistümer Aachen, Berlin, Erfurt, Essen, Fulda, Hamburg, Köln, Magdeburg, Münster, Osnabrück und Paderborn. Die Studierenden kommen somit aus den Bundesländern Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Über die Zugangsvoraussetzungen zum Studium, die Modalitäten des Bewerbungsverfahrens und der Einschreibung sowie den Aufbau und die Inhalte des Studiengangs Religionspädagogik informieren die folgenden Seiten.

Auf gute Studienberatung wird großer Wert gelegt. Neben dem Dekan stehen zur persönlichen Beratung alle Dozent/innen in ihren Sprechstunden und nach Vereinbarung gerne zur Verfügung.

Der Fachbereich Theologie unterhält Kontakte zur Päpstlichen Universität Gregoriana, zur Päpstlichen Universität Urbaniana, dem dort angesiedelten "Scalabrini International Migration Institute" sowie zum Newman-Institut der deutschen Provinz der Jesuiten in Uppsala und unterstützt die Durchführung von Auslandssemestern in Rom und Uppsala.

Der Fachbereich Theologie ist bestrebt, den Kontakt zu Ehemaligen zu halten. Dies erfolgt über Ehemaligentreffen und den VzF Theologie, den Verein zur Förderung des Fachbereichs Theologie.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014