Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Fachbereich Gesundheitswesen

Der Fachbereich stellt sich vor

Ein gutes Gemeinschaftsgefühl, eine ruhige Atmosphäre zum Lernen, gute Berufsaussichten und die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis zeichnen das Studium am Fachbereich Gesundheitswesen aus.

mehr

Die Studiengänge

Drei Bachelor- und drei Masterstudiengänge bietet der Fachbereich an:  Pflegewissenschaft und Hebammenkunde sowie der duale Studiengang Pflege schließen mit dem Bachelor of Science ab. Wer sich für Pflegemanagement, LehrerInnen Pflege und Gesundheit, Schulleitungsmanagement oder EFL entscheidet, beendet sein Studium mit einem Master.

mehr

Vorlesungsverzeichnis, Vorlesungszeiten & Semesterplan

Welche Module gibt es, welche Inhalte werden in welchem Modul gelehrt, wann und wo finden welche Seminare statt, wer unterrichtet sie, wie sieht der Semesterverlauf aus? Informationen rund um diese Fragen finden Sie auf der folgenden Seite.

mehr

Sprechstunden der Lehrenden

Alle hauptamtlich Lehrenden bieten den Studierenden Sprechstunden an. Um allen Ratsuchenden gerecht werden zu können, ist eine rechtzeitige Terminvereinbarung notwendig. Eine Übersicht über die Sprechzeiten der Lehrenden im Fachbereich Gesundheitswesen finden Sie auf der folgenden Seite.

mehr

Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung

An den Fachbereich angesiedelt ist das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich mit der Forschung, Entwicklung, Evaluation, Beratung, wissenschaftlichen Begleitung und Gutachtenerstellung im Pflege- und Gesundheitswesen.

mehr

Zentrum für PflegelehrerInnenbildung & Schulentwicklung

Das bundesweit erste Zentrum für PflegelehrerInnenbildung und Schulentwicklung im Gesundheitswesen gehört ebenfalls zum Fachbereich. Es richtet sich an Lehrende in Bildungseinrichtungen des Gesundheitswesens, die es in ihren unterschiedlichen Verantwortungsbereichen fördert, berät und unterstützt.

mehr
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014