Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Beratungsangebote

Allgemeine Studieninformation und -beratung

Bei den Beratungsangeboten rund um das Studium an der KatHO NRW, Abteilung Köln, wird grundsätzlich unterschieden in

  • Studieninformation = Klärung von Formalitäten (z.B. im Hinblick auf Bewerbung, Immatrikulation, Exmatrikulation etc.)
  • Studienberatung = Beratung zu konkreten Inhalten der einzelnen Studiengänge

1) Allgemeine Studieninformation

Die Verwaltungsleiter sowie die Mitarbeiterinnen des Studienbüros beraten Studieninteressierte bei allen Fragen rund um Bewerbung und Einschreibung, zum Beispiel zu Fristen, wichtigen Unterlagen oder Zulassungsvoraussetzungen.

2) Studienberatungsangebote

a.  Individuelle Studienberatung

Neben dem Besuch des Hochschultags besteht immer die Möglichkeit der individuellen Studienberatung zu Inhalten und zum Verlauf des Studiums, aber auch zur Berufseinmündung und zum Studienwechsel vor Ort.

Bitte vereinbaren Sie individuelle Termine mit den Ansprechpartnern aus dem Gesundheitswesen bzw. dem Sozialwesen!

 

b. Hochschultag

Am Hochschultag können sich interessierte Schülerinnen und Schüler über die unterschiedlichen Studiengänge an der KatHO NRW, Abteilung Köln informieren.
Zusätzlich zu einem großen Informationsangebot im Foyer besteht die Möglichkeit des Besuchs verschiedener Lehrveranstaltungen, in denen den Studieninteressierten bereits erste Inhalte aus den Curricula der Studiengänge präsentiert werden.

In allgemeinen Informationsveranstaltungen werden Aufbau, Ablauf und Umfang der Studiengänge erklärt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der individuellen Studienberatung in Einzelgesprächen.

Zum Hochschultag ist jeder eingeladen, der sich für die KatHO NRW, Abteilung Köln und die hier angebotenen Studiengänge interessiert. Auch Schulklassen sind herzlich willkommen! Er findet jährlich Mitte November statt.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier!

 

c. Hochschulmessen

Die Fachbereiche Sozial- und Gesundheitswesen der KatHO NRW, Abteilung Köln nehmen gerne an Hochschulmessen und anderen großen Informationsveranstaltungen teil. Über Einladungen und Informationen dazu freuen wir uns sehr.

Leider ist es uns nicht möglich einzelne Schulen zu besuchen, um Studienberatungen durchzuführen. Wir bitten um Verständnis und möchten auf oben genannte Angebote zur Studieninformation und Beratung verweisen.

 

Individuelle Beratung

Die KatHO NRW, Abteilung Köln, bietet auch eine Vielzahl an individuellen Beratungsangeboten zu verschiedenen Studien- und Lebensphasen an.

1) Studieren mit Kind oder pflegebedürftigen Angehörigen

Die KatHO NRW nimmt das Thema Familienfreundlichkeit sehr ernst. So gibt es hier verschiedene Betreuungsangebote, die die Vereinbarkeit von Familie und Studium ermöglichen.

Nähere Informationen finden Sie dazu hier!

2) Studieren mit Beeinträchtigung

Für Studierende mit Beeinträchtigung und chronischen Erkrankungen bietet die Katholische Hochschule NRW ein individuell auf die besondere Situation abgestimmtes Beratungsangebot an.

Ansprechpartnerin ist Irmgard Wintgen.

3) BAföG-Beratung

Beratung zur Studienförderung und zum BAföG bietet Prof. Dr. Melanie Meyer-George.

4) Psychologischer Dienst

Bei Schwierigkeiten im Studium, etwa bei Prüfungsängsten oder Lernproblemen, aber auch in persönlichen und sozialen Krisensituationen können Studierende psychologische Beratung in Anspruch nehmen. Es gilt die Schweigepflicht, das heißt, alle Informationen und Gespräche werden streng vertraulich behandelt.

Der psychologische Dienst bietet allen immatrikulierten Studenten und Studentinnen der KatHO NRW kostenlose Hilfe und Beratung an.

Weitere Informationen finden Sie hier!

5) Beschwerde im Fall sexualisierter Gewalt oder sexueller Übergriffe

Die KatHO NRW duldet keinerlei Formen von sexualisierter Gewalt oder sexueller Übergriffe, unabhängig von bestehenden strafrechtlichen Verboten. Die Hochschule sieht es als ihre Pflicht an, die Studierenden vor jedweder Form von sexuellen Übergriffen zu schützen. Sie wirkt darauf hin, dass sexualisierte Gewalt und sexuelle Übergriffe in keinem ihrer Bereiche toleriert werden. Hierfür hat sie ein Verfahren entwickelt, das den Umgang bei einem möglichen Tatbestand im Verhältnis von Dozierenden zu Studierenden regelt.
Informationen finden Sie nach dem Einloggen über Ihre Zugangsdaten im Intranet unter ‚Sexualisierte Gewalt‘.

6) Praxisorientierung

Praxiselemente haben in allen Studiengängen einen hohen Stellenwert. Die Praxisbüros beziehungsweise die Praxisbeauftragten in jedem Fachbereich unterstützen die Studierenden bei der Organisation und Planung ihrer Praxisphasen.

Weitere Informationen

7) Auslandsaufenthalte

Interkulturelle Kompetenzen und Sprachkenntnisse gewinnen zunehmend an Bedeutung. Daher unterstützt die KatHO NRW ihre Studierenden, wenn sie ins Ausland gehen möchten. Welche Möglichkeiten es gibt und wo sie möglicherweise finanzielle Unterstützung erhalten, darüber informieren die Internationalisierungsbeauftragten oder die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Auslandsbüros.

 

Weitere Beratungsangebote

1) Studentische Vertretungen

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA)

ist das Exekutiv-Organ der Studierendenschaft und wird vom StuPa für jeweils ein Jahr gewählt. Dabei vertreten sieben Studierende aus (möglichst) allen Semestern die Interessen der Studierendenschaft und bilden somit die Vermittlungsinstanz zwischen der Studierendenschaft und Dozierenden. Der AStA sucht dabei auch Kontakt zu Abteilungsleitung und Verwaltung, zum StuPa, den ASten der anderen Abteilungen der KatHO NRW sowie den ASten der anderen Hochschulen Nordrhein-Westfalens.

Das Studierendenparlament (StuPa)

StuPa steht für Studierendenparlament und besteht aus 21 Mitgliedern,
die am Ende des WiSe für ein Jahr gewählt werden. Für diese Wahl
kann sich jede/r aufstellen lassen. Das StuPa ist neben der Vollversammlung
das wichtigste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft.

Weitere Informationen zu AStA und StuPa finden Sie hier.

Vertretung in Fachbereichsrat und Senat

Die Studierenden wählen selbst ihre Vertreterinnen und Vertreter in
den Fachbereichsrat und in den Senat. Die Mitglieder (aus Fachbereich
Sozialwesen) des Senats stellen den Gesamtfachbereichsrat. Die aktuelle
Listen finden Sie hier

2) Studentenwerk

Das Kölner Studierendenwerk verstehen sich als moderne Dienstleistungsunternehmen für Studierende, die zahlreiche Beratungsmöglichkeiten bieten: Von der psychologischen Beratung über die Organisation der Wohnheim bis hin zu Tips für den Hochschulalltag.

3) Stipendienprogramme

Die Plattform myStipendium ist mit nun mehr als 2.100 Stipendienprogrammen und mit mehr als 30 Filterkriterien die mit Abstand größte und umfangreichste Stipendienplattform Deutschlands. Sie zeigt jedem Studierenden schnell, einfach und kostenlos, welche Stipendien zum eigenen Lebenslauf passen. Dabei umfasst das Portal eine große Bandbreite an Stipendien, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten, über eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Zudem liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014