Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

Studentenleben in Köln

Der alltägliche Gang vom Hörsaal zur Mensa sollte nicht die einzige Abwechslung im Studentenleben sein. In der Großstadt Köln werden außerordentlich viele Möglichkeiten des Freizeitausgleichs geboten. Neben dem Dom stehen den Kunstinteressierten Museen, Kunstmessen und zahllose Galerien zur Verfügung, die Köln zu einem international bekannten Zentrum für bildende Kunst machen. Köln ist eine Medienmetropole und ein Zentrum für Kleinkunst und Comedy. Im Musicaldome sind Produktionen internationaler Musical-Ensembles zu sehen. Im Rhein-Energie-Stadion können Sie Spiele des Kölner Fußballvereins 1.FC-Köln verfolgen.
Ausführliche Informationen über Veranstaltungen und Partys bieten z.B. die Stadtmagazine mit ihren Tageskalendern (z.B.: www.stadtrevue.de, www.koeln.prinz.de,
www.koelner.de).

Hochschulsport

Als Studierender der KatHO Köln sind Sie berechtigt an den über 100 überwiegend kostenlosen Angeboten des Hochschulsports teilzunehmen. Das ausführliche Sportangebot finden Sie unter www.hochschulsport-koeln.de.

Hochschulgemeinden

Die katholische und evangelische Hochschulgemeinde beraten und betreuen Sie bei persönlichen Problemen und Fragen des Glaubens. Sie feiern Gottesdienste und organisieren interkulturelle Treffen.

Katholische Hochschulgemeinde Köln
Berrenrather Straße 127, 50937 Köln
Tel: +49 (0) 221 - 47 69 - 20
www.khgkoeln.de

Evangelische Studierendengemeinde Uni Köln
Bachemer Str. 27, 50931 Köln
Tel.: +49 (0) 221 - 94 05 22 - 0
www.esgkoeln.de

Hochschulpartys

Die KatHO Köln veranstaltet zu Beginn des ersten Semesters für alle neu immatrikulierten Studierenden eine Erstsemesterparty - eine hervorragende Möglichkeit, um Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Im Sommer organisiert der ASTA der KatHO für alle Studierenden ein buntes Sommerfest. Im Dezember veranstaltet das Auslandsbüro jedes Jahr eine interkulturelle Weihnachtsfeier. Außerdem finden regelmäßig von der Uni Köln organisierte Studentenpartys statt.

Museen

Köln bietet eine vielfältige Auswahl an Museen. Im Römisch-Germanischen Museum können Sie die Ausgrabungsfunde Kölns bewundern. Das Museum Ludwig gehört zu den bedeutendsten Museen Europas für Kunst der Gegenwart, das Wallraf-Richartz-Museum ist eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands und im Schokoladenmuseum kann man alles über die Geschichte der Schokolade lernen. Aber das sind nur wenige Beispiele aus dem bunten Angebot der Kölner Museumslandschaft.

Musik

Köln ist eine Musikmetropole. Musik aller Stilrichtungen und Zeiten ist hier jeden Tag zu hören. Zum Beispiel in der Philharmonie, im großen modernen Opernhaus mit seinem Repertoire aus klassischer und romantischer Opernliteratur oder in den unzähligen Szene-Spots, wie dem Stadtgarten, im E-Werk, in der Live-Music-Hall oder in der Lanxess Arena, Deutschlands größter Show- und Musikhalle.

Theater           

International renommiertes Großstadt-Theater bietet das Kölner Schauspielhaus; neben den städtischen Bühnen ergänzen ca. 60 freie und private Theater die Theaterszene durch kreative Eigenproduktionen, Komödien und abwechslungsreiche Gastspiele.

Kino     

Köln hat ein sehr großes Angebot an Kinos, die Bandbreite reicht von Mainstream- bis zu Programmkinos. Im Kino „Metropolis“ am Ebertplatz können Sie alle Filme in der Originalfassung sehen. Das Kino „Rex“ am Friesenplatz zeigt ältere Filme für nur 2,99 €.

Nachtleben

Vor allem am Wochenende tummeln sich in der Innenstadt Einheimische, Touristen und Studenten in zahlreichen Diskotheken, Nachtclubs, Bars und Lounges, die jeden Geschmack und Geldbeutel abdecken dürften. Hauptanlaufpunkte sind die Altstadt, das Kwartier Latäng (das Kölner Studentenviertel) um die Zülpicher und die Luxemburger Straße, das Friesenviertel in der Nähe des Friesenplatzes, sowie die Südstadt am Chlodwigplatz.

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014