Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Catholic University of Applied Sciences

igsp - Institut für Gesundheitsforschung und Soziale Psychiatrie

Als Institut der Katholischen Hochschule NRW bietet das igsp an der Abteilung Paderborn praxisorientierte Forschung mit Schwerpunkten in den Bereichen Gesundheit & Soziale Arbeit, Sozialpsychiatrie und Gemeindepsychiatrie. Dabei werden familiäre und soziale Kontextfaktoren für Gesundheit beziehungsweise Krankheit in besonderem Maße berücksichtigt.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser Institut und das Team mit ihren jeweiligen Forschungsschwerpunkten vorstellen. Unsere bisher durchgeführten Forschungsprojekte befassten sich unter anderem mit Kindern psychisch kranker Eltern, sowie Partnern und Angehörigen schizophren erkrankter Menschen, der schulischen Gesundheitsförderung und der Gesundheit von Männern.

Neben der Förderung von Forschung im Schnittfeld Gesundheit und Soziales, profitieren auch unsere Studierenden von den Forschungsaktivitäten des Instituts. Dies zeigt sich insbesondere in Lehrveranstaltungen, Bachelor- und Masterthesen oder Dissertationen, die bezugnehmend auf laufende Forschungsprojekte von Studierenden oder PromovendInnen bearbeitet werden.

Zudem können in Kooperation mit Praxiseinrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens, in dem konsekutiven Masterstudiengang "Gesundheitsfördernde Soziale Arbeit", integrierte Forschungsprojekte von Masterstudierenden mit einschlägigen Fragestellungen, durchgeführt werden.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen bei Fragen, Anregungen oder Interessensbekundungen zu einzelnen Projekten gerne zur Verfügung!

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen 2014